« zurück
http://www.ralphfrank.de

Gemeinsam mit dem Partner WWF startete die Rügener Insel-Brauerei im Sommer 2017 ein Seeadlerschutzprojekt und engagiert sich für die Lebensraumsicherung der stolzen Vögel auf der Insel Rügen.

15.000 Euro wurden für die Aufgaben des Projekts gespendet.

Rügen ist unsere Heimat und unsere Inspiration. Die einzigartige Natur der Insel und die Artenvielfalt sind ein Geschenk, aber auch eine große Verpflichtung für uns alle, sie zu erhalten.

Feldberger Seenlandschaft

Der Seeadler auf Rügen
Der „König der Lüfte“ lebt auch auf Rügen gefährlich. Forstwirtschaft, Jagd und Touristen, die sich unbedacht in den Waldgebieten bewegen, bedrohen den Lebensraum der Tiere oder stören sie bei der Aufzucht ihrer Jungen.

Mit Hilfe von Naturschützern wie dem WWF ist es in den letzten 20 Jahren jedoch gelungen, den Bestand wieder auf ca. 750 Brutpaare zu erhöhen, ca. 350 davon leben in Mecklenburg-Vorpommern.

Das Projektziel
Mit dem Engagement für den Seeadler auf Rügen möchte die Insel-Brauerei nicht nur die Arbeit des WWF unterstützen, sondern auch ein Zeichen setzen und die Sensibilität der Rügener und der Inselbesucher für den Schutz dieser einzigartigen Vögel steigern.

Unser Partner
Der WWF leistet wichtige Arbeit für die Sicherung geeigneter Lebensräume für die majestätischen Vögel. Er führt Renaturierungsmaßnamen durch und fördert die Entwicklung von Wildniswäldern, errichtet Horstschutzzonen und leistet Überzeugungsarbeit für bleifreie Jagdmunition.