« zurück
wethop02

Erntefrischer Hopfen kann nur innerhalb von wenigen Stunden direkt eingebraut werden. Wir nutzen eine neue Methode von Hopfenbauer Martin Schmailzl aus der Hallertau, die es möglich macht, mit dem frischen, nassen Hopfen ganzjährig zu brauen. Grüner Nasshopfen – Wet Hop -, eine kleine Revolution für das Bierbrauen.

Der saftig-grüne, nicht getrocknete Hopfen enthält den vollen Hopfenduft der reif geernteten, frischen Dolden. Er bringt den typischen Grünhopfencharakter und eine sehr runde, edle Bittere ins Bier.

Ein echtes, ursprüngliches Pilsner zu brauen, ist eine Seltenheit geworden – mit ganzen Hopfendolden, dazu noch mit nassem, nicht getrocknetem Hopfen, mit offener Gärung und traditioneller Flaschenreifung. Das ergibt den phantastisch schönen, klassischen Trunk, den man heute kaum mehr findet.

Mit dem Insel Pilsner beleben wir die alte Pilsbraumethode wieder. Das bedeutet mehr Raffinesse und ein ausgeprägter Hopfengeschmack mit Noten von Kräutern und feinen blumigen Nuancen.

Die traditionelle Flaschenreifung hält den Hopfengeschmack dabei anhaltend frisch. Entstanden ist ein charaktervolles, naturbelassenes, typisches Pilsner von ausgeprägter norddeutsch herber Eleganz – das erste Pilsner Bier gebraut mit dieser Methode.

Wet Hopped Pilsner jetzt bestellen

Zum Shop